1/4

 

 

 

 

Andalusien ist eine spanische Region, die als autonome Gemeinschaft gegründet wurde. Es ist das am meisten bevölkerte und das zweitgrößte im Gebiet der autonomen Gemeinschaften im Land. Die andalusische Autonome Gemeinschaft wird offiziell als "historische Nationalität" anerkannt. Das Gebiet ist in acht Provinzen unterteilt: Almería, Cádiz, Córdoba, Granada, Huelva, Jaén, Málaga und Sevilla. Seine Hauptstadt ist die Stadt Sevilla (Spanisch: Sevilla).

Der Name "Andalusien" stammt aus dem arabischen Wort Al-Andalus. Neben den Romani-Einflüssen wurde die Geschichte und Kultur der Region von den früheren Iberern, Karthagern / Phöniziern, Griechen, Römern, Vandalen, Westgoten, Byzantinern, Muslimmooren und den späteren kastilischen und anderen christlichen nördlichen iberischen Nationalitäten beeinflusst Und setzte das Gebiet in den letzten Phasen der Reconquista ein. Inklusive einer intensiven Beziehung zu Neapel, Italien.

Andalusien ist eine traditionell landwirtschaftliche Region, verglichen mit dem Rest von Spanien und dem Rest von Europa. Allerdings war das Wachstum der Gemeinschaft vor allem in den Sektoren Industrie und Dienstleistungen überdurchschnittlich in Spanien und höher als viele Gemeinden in der Eurozone. Die Region hat jedoch eine reiche Kultur und eine starke kulturelle Identität. Viele kulturelle Phänomene, die international als ausgesprochen spanisch gesehen werden, sind weitgehend oder ganz andalusischen Ursprungs. Dazu gehören Flamenco und in geringerem Maße Stierkampf und Hispano-Maurische architektonische Stile.

Andalusiens Innenraum ist das heißeste Gebiet Europas, mit Städten wie Córdoba und Sevilla im Durchschnitt über 36 ° C (97 ° F) im Sommer hohe Temperaturen. Am späten Abend können die Temperaturen bis etwa um Mitternacht um 35 ° C (95 ° F) liegen, wobei Tageshöhen von über 40 ° C (104 ° F) gemeinsam sind. Sevilla hat auch die höchste durchschnittliche jährliche Temperatur in Festland Spanien und Festland Europa (19,2 ° C), dicht gefolgt von Almería (19,1 ° C).










Die Costa de la Luz ("Küste des Lichts") ist ein Abschnitt der andalusischen Küste in Spanien mit Blick auf den Atlantik; Es erstreckt sich von Tarifa im Süden, entlang der Küsten der Provinz Cádiz und der Provinz Huelva, bis zur Mündung des Guadiana-Flusses.

Ein beliebtes Ziel für Urlaub Spanier, in den letzten Jahren hat sich die Costa de la Luz bei ausländischen Besuchern, vor allem den Franzosen und den Deutschen, populärer geworden. Die zunehmende Urbanisierung und die tourismusorientierte Entwicklung der Teile der Küste hatten wirtschaftliche Vorteile.

Abgesehen von den Stränden und dem Sonnenschein gibt es reichlich Möglichkeiten und Einrichtungen für Freizeitaktivitäten wie feine Restaurants, Golf, Kitesurfen, Bootfahren und andere Wassersportarten. Die Costa de la Luz ist besonders bekannt für die Schönheit der Naturschutzgebiete und eine Reihe von erstklassigen Naturschönheiten. Unter ihnen sind der Nationalpark Doñana, in dem gefährdete Arten, wie der spanische Kaiseradler, auch Adalberts Adler (Aquila adalberti) genannt, und der Iberische Luchs (Felis pardina) gelegentlich gesichtet werden können; Die malerische Bucht von Cádiz; Die steil abgestuften Küsten des südlichen Teils der andalusischen Küste; Die Salzwiesen von Barbate und die Küstenfelsen in La Breña (beide im Naturpark La Breña und Marismas del Barbate); Und die weitläufigen Feuchtgebiete an den Mündungen der Flüsse Tinto und Odiel, wo es eine Fülle von Wasservögel und in der Saison andere Zugvögel, einschließlich Störche und Flamingos gibt.

Unter den Städten, Städten und Stränden von Interesse für einen Besucher der Costa de la Luz (von Nordwest nach Südosten) sind: Ayamonte, Isla Cristina, Lepe, El Portil, Punta Umbría, Matalascañas, Sanlúcar de Barrameda, Chipiona, El Puerto de Santa María, Cádiz, Chiclana de la Frontera, Conil de la Frontera, Zahara de los Atunes, Los Caños de Meca, Vejer de la Frontera, Bolonia und Tarifa.















 

Über Andalusien

Über Costa de la Luz

Warum Andalucia?

Wir helfen Ihnen, Ihr Traumhaus zu bauen

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon

MY HOME IN ANDALUCIA

© 2017 My Home in Andalucia

My Home in Andalucia

Avenida Tartessos, nr5

11540 Sanlucar de Barrameda

Cadiz, Spain